Home » Die Bedeutung Des Markting-Events Fur Die Kundenbindung Bei Banken by Alexander Wagner
Die Bedeutung Des Markting-Events Fur Die Kundenbindung Bei Banken Alexander Wagner

Die Bedeutung Des Markting-Events Fur Die Kundenbindung Bei Banken

Alexander Wagner

Published July 20th 2007
ISBN : 9783638671002
Paperback
52 pages
Enter the sum

 About the Book 

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, einseitig bedruckt, Note: 2,3, Hamburger Fern-Hochschule, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Markte setzenMoreStudienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, einseitig bedruckt, Note: 2,3, Hamburger Fern-Hochschule, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Markte setzen sich aus Menschen zusammen, deren Denk- und Verhaltensweisen einem standigen Veranderungsprozess unterliegen. Ein Wandel auf den Markten fur Bankdienstleistungen wird sicherlich nicht ausbleiben, da die personlichen Beziehungen samtliche Transaktionen auf diesen beeinflussen. Der Mensch fuhlt sich nicht mehr als Teil einer Masse, sondern als etwas Besonderes, Einmaliges. So mochte er auch vom Anbieter von Dienstleistungen gesehen werden. Er erwartet, dass seine Vorstellungen und Wunsche beachtet und erfullt werden. Sehr differenzierte Wunsche und die Bereitschaft des Kunden, die Dienstleistungen anderer Anbieter (z.B. Online - Banken) zu beanspruchen, fuhren durch die gesamte Bankenlandschaft zu standig neuen Herausforderungen an das Marketing. So werden die einzelnen Institute gezwungen, ihre angebotenen Produkte individuell zu gestalten und mit Hilfe bestimmter Marketingaktivitaten Wunsche und Bedurfnisse jedes einzelnen Kunden anzusprechen. Dabei ist die Kundenbindung die wahre Herausforderung. Schwierigkeiten bereitet zunehmend auch die Unterteilung der Zielgruppen und Marktsegmente. Aus diesem Grund bleibt den Banken keine andere Wahl, als sich mit allen Aktivitaten auf das Individuum zu konzentrieren. Ziel beim Beziehungsmarketing ist es, die personliche Beziehung zum Kunden aufzubauen, zu pflegen und zu intensivieren, um diese fur den Erfolg des Unternehmens zu nutzen. Der Wahl der Instrumente, dessen sich das Beziehungsmarketing bedient, sind keine Grenzen gesetzt. Durch den Einsatz von Marketing-Events sollen nicht nur Bestandskunden starker gebunden, sondern auch neue Kundengruppen gewonnen werden, um langfristig auf den immer enger werdenden Markten bestehen zu konnen. Nur so kann es den Banken gelingen, den gra